Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   IT   RO   FR   PT   HU   NL   SK   LA   ES   FI   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Online-Wörterbuch Latein-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Latein
 Grabinschrift »
« Das Mahl ist kurz.....    

Latin-German Translation of
Fahrradknochen

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Fahrradknochen  
von hühnchen, 2017-11-23, 20:06  Spam?  130.193.113...
Hallo Leute,

ich bin Schüler einer Pflegeschule und einer unserer Dozenten, der uns in Anatomie mit lateinischen Fachtermini "quälte", möchte leider vorzeitig gehen. Ich dachte daran, ihm als Abschiedsgeschenk eine Schaubox mit einem Fahrradknochen darinnen zu geben. Um das Ganze abzurunden und noch mehr als anatomisches Exponat aussehen zu lassen, wollte ich eine lateinische Bezeichnung anbringen wie "Os zygomaticum" für Jochbein oder "Os sacrum" für Kreuzbein.
"Os" als erster Teil ist klar. Weiterhin habe ich zwei mögliche Ausdrücke für Fahrrad gefunden, nämlich "habebat vehentem" und "birota", die jeweils für mein logisches Empfinden ohne Lateinkenntnisse in der Genitivform folgen sollten. Wie diese nun aussehen müßte und ob ich überhaupt richtig damit liege.
Vielleicht könnt Ihr helfen.
Antwort: 
os birotale /ŏs bĭrŏ'tālě/ Achtung! In der Aussprache /ōs/ wäre es der Mund (os, oris)  #882765
von Proteus-, 2017-11-24, 11:57  Spam?  194.118.17....
Fahrrad / Zweirad > birota /bĭ'rŏtă/ zum Fahrrad gehörig > birotalis, -e /bĭrŏ'tālĭs, -ě/
http://latinlexicon.org/search_latin.php   http://latinlexicon.org/search_latin.php
os, ossis > Knochen; os, oris > Mund (... oral!); beide Hauptwörter sind sächlich.
Antwort: 
Vielen Dank ...  #882769
von hühnchen, 2017-11-24, 15:40  Spam?  130.193.113...
... Proteus.
Schon an diesem Beispiel hast Du bei mir einige Unklarheiten, was Namensgebungen innerhalb der Anatomie betrifft, in Luft aufgelöst, wo zum Beispiel Bändernamen an zugehörige Knochennamen orientiert sind mit zusätzlicher Lagebestimmung und ich noch so manche Schwierigkeiten mit jeweiligen Wortendungen hatte bzw. habe.
Noch einmal danke, wird bestimmt ein Brüller.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten