Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Online-Wörterbuch Latein-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Latein
 Übersetzung für einen Songtext »
 

Latin-German Translation of
übersetzung mittellatein

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
übersetzung mittellatein-deutsch, ausschnitt aus prefatio  
von lmaa12, 2017-05-25, 22:59  Spam?  84.241.77...
Kann mir jemand mit der Übersetzung dieses Abschnittes helfen? Auch Hinweise zum Inhalt wären hilfreich :)
Aggrediar igitur scribere et scribendo de perdicionis filio investigare ego, licet multum dispar et disci-pulo, quem diligebat Iesus, tuo sancto hortatu preeunte quasi Petro mini innuente et in hoc ipsum auc-toritate prestante de materia videlicet scrupulosa preterita coniectans, futuris non preiudicans, ita ut totus sermo meus magis inquirentis quam difinientis sit, qui et a canonice scripturae quibus innititur fundamentis non recedet, quamvis preter usum communem euis interdum de ultimis temporibus enig-mata resolvat vel ab aliis resoluta demonstret. Nam omnes fere scriptores de discessibus, facienda de persecutione Antichristi, de signis et prodigiis illis mendacibus, de duobus testibus ab eo occidendis, de Iudeorum reliquiis convertendis se in futurum tempus extendunt: ego vero preteritos ecclesie ago-nes et iniquorum ecclesiam presequentium regum seviciam extendens in hoc ipsum pensabo si forte ad inquitatis mysterium complendum sufficientes inveniri valenant.
Antwort: 
(I) Leicht verderbte Version korrigiert  #871281
von Proteus-, 2017-05-29, 17:32  Spam?  194.118.54....
Aggrediar igitur scribere et scribendo de perdicionis filio investigare ego, licet multum dispar et discipulo, quem diligebat Iesus, tuo sancto hortatu preeunte quasi Petro mihi innuente et in hoc ipsum auc-toritate prestante de materia videlicet scrupulosa preterita coniectans, futuris non preiudicans, ita ut totus sermo meus magis inquirentis quam difinientis sit, qui et a canonice scripturae quibus innititur fundamentis non recedet, quamvis preter usum communem eius interdum de ultimis temporibus enigmata resolvat vel ab aliis resoluta demonstret. Nam omnes fere scriptores de discessibus, facienda de persecutione Antichristi, de signis et prodigiis illis mendacibus, de duobus testibus ab eo occidendis, de Iudeorum reliquiis convertendis se in futurum tempus extendunt: ego vero preteritos ecclesie agones et iniquorum ecclesiam presequentium regum seviciam extendens in hoc ipsum pensabo si forte ad inquitatis mysterium complendum sufficientes inveniri valeant.
Antwort: 
(II) Ü  #871287
von Proteus-, 2017-05-29, 18:25  Spam?  194.118.54....
Ich werde / will mich also daran machen / also versuchen, zu schreiben und durch das Schreiben über den Sohn des Verderbens zu untersuchen, der freilich auch dem Jünger, den Jesus liebte, sehr ungleich war, auf deine vorangehende heilige Aufforderung hin, wobei gleichsam Petrus mir zunickt und genau dazu die Vollmacht gibt, Vermutungen anzustellen über eine natürlich bedenkliche Sache der Vergangenheit, ohne vorweg über das Zukünftige zu urteilen, so dass meine ganze Rede mehr die eines Untersuchenden als eines Definierenden / genau Bestimmenden sei, der auch nicht abweichen will / wird von den Grundlagen der kanonischen Schrift, auf die er sich stützt, obgleich er gegen ihren Gemeingebrauch mitunter die Rätsel der letzten Zeiten auflösen bzw. als von anderen aufgelöst darlegen will / wird. Denn fast alle, die über die Abgänge schreiben, von des Antichrists zu geschehender Verfolgung, von jenen trügerischen Zeichen und Wundern, von den beiden durch ihn zu tötenden Zeugen, von den zu bekehrenden Überbleibseln der Juden, fast alle verbreiten sich über das Zukünftige: ich aber werde / will unter diesbezüglicher Berücksichtigung der vergangenen Kämpfe der Kirche und das Wüten ungerechter Könige in der Kirchenverfolgung erwägen, ob etwa genügend zur Erfüllung des Geheimnisses der Ungerechtigkeit gefunden zu werden verdienen.
Antwort: 
Sohn des Verderbens  http://saintebible.com/multi/john/17-12.htm  Griechisch: υἱὸς τῆς ἀπωλείας / Lateinisch: filius perditonis  #871291
von Proteus-, 2017-05-29, 18:44  Spam?  194.118.54....
Wikipedia(EN): Son_of_perdition

Auf Seite 576 meiner griechisch-lateinischen Handausgabe des NT, Libreria editrice Vatcana 1981, ist zum Griechischen, Ioan 17, 12, angemerkt: hebr. (~ hebräisch, Hebraismus, durch Einfluss der hebräischen Sprache) periturus (~ der vergehen wird oder zum Vergehen bestimmt ist)

Als Bezugsstellen führt S. 577 Ps. 40, 10; Ioan. 6, 39, 10,28; und 2 Thess. 2,3 an.
Antwort: 
Nachtragskorrektur: ... et in hoc ipsum auctoritate prestante ...  #871292
von Proteus-, 2017-05-29, 18:47  Spam?  194.118.54....
Antwort: 
textstelle sohn des verderbens  #871306
von lmaa12, 2017-05-30, 00:33  Spam?  84.241.77...
Vielen Dank! Eine extreme Hilfe. Danke für deine Recherche zum filius perditionis bzw. dem Ursprung der Bezeichnung. Ich habe den Ausdruck in meinem Übersetzungsversuch auseinandergenommen, also "(...) dass ich dem Sohn von dem Verderben schreibe (...)" i.S.v. einem Brief an Jesus, über das Verderben. Das hat überhaupt keinen Sinn gemacht, aber jetzt ist klar :)
Chat:     
18:44 — zwei Ausbesserungen  #871347
von Proteus-, 2017-05-30, 21:40  Spam?  194.118.238...
filius perditionis / Libreria editrice Vaticana

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
 
 
Überschrift
Nickname
E-Mail (opt.)
Beschreibung
Kontext oder Zusatzinformation. HTML nicht erlaubt! URLs beginnend mit http:// werden automatisch verlinkt. Formatierung: +Wort+ wird zu Wort, *Wort* wird zu Wort.
» Richtlinien
« zurück
 Standard-Antwort: Kontext | selbst versuchen | Frag Paul | Wörterbuch
Postings sind öffentlich sichtbar und können über Suchmaschinen gefunden werden.

nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden